Search

Your search for 'dc_creator:( "Wiener, Jürgen" ) OR dc_contributor:( "Wiener, Jürgen" )' returned 4 results. Modify search


Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Spolien

(1,498 words)

Author(s): Wiener, Jürgen
1. Definition und methodische Ansätze Der Begriff S. geht auf lat. spoliare (»plündern«, »entkleiden«) bzw. spolium (die dem getöteten Feind geraubte Rüstung als Trophäe) zurück. Der seit etwa 1500 zu fassende nachantike Wortgebrauch bezeichnet die sekundäre Verwendung translozierter antiker Werkstücke für nachantike Bauten. Er setzt ein normatives Verständnis von Antike voraus, die durch Spoliation geplündert wurde, und bezog sich zunächst auch auf die Verwendung antiker Kunst oder Architekturteile für nzl. Bauten. Die Architekturtheorie von Raffael (nach 1510) und Gio…

Bauskulptur

(2,585 words)

Author(s): Wiener, Jürgen
1. Definition B. ist kein einheitlich verwendeter Begriff. Gelegentlich wird B. als Synonym für Bau- und Architekturplastik gebraucht und damit auf alle Skulptur und Plastik am Bau bezogen. In der Regel aber meint er nicht die Gesamtheit der einem Bau integrierten bildhauerischen oder plastischen Aufgaben (in letzter Konsequenz wäre dies in der frühen Nz. jeder gemeißelte Steinquader, wie bereits Quatremère de Quincy 1832 betonte [3]); vielmehr ist B. die für eine bestimmte Architektur gefertigte oder verwendete und mit ihr verbundene Skulptur und Plastik fi…

Garten

(5,128 words)

Author(s): Bischoff, Harald | Kalusok, Michaela | Wiener, Jürgen
1. Nutz- und Ziergärten 1.1. Allgemeine Entwicklung Der Ausdruck »G.« ist vom gotischen garda abgeleitet, das einen umfriedeten Hofraum bezeichnet [4]. G. bieten Pflegeräume für Nutzpflanzen und Zierpflanzen, die eines besonderen Schutzes bedürfen, z. B. weil sie als nicht einheimische Pflanzen oder als Zuchtformen konkurrenzschwach sind. G. können mehr oder weniger künstlerisch gestaltet sein. Im MA versorgte man sich in Stadt und Land weitgehend mit Gemüse und Obst aus dem eigenen G., teils wurden wild wachsende Pflanzen gesammelt. Mit dem Aufschwung von H…

Garden

(5,762 words)

Author(s): Bischoff, Harald | Kalusok, Michaela | Wiener, Jürgen
1. Kitchen gardens and ornamental gardens 1.1. General developmentThe English term “garden” is is a medieval borrowing from French, which in turn takes the word from Old Frankish. Like the native English equivalent, “yard”, it ultimately derives from Proto-Germanic *gardaz, which denotes an enclosed courtyard.. Gardens provide space for crop plants and ornamental plants (Plants, ornamental) that are in need of special protection, for example non-native plants or cultivated forms that are competitively weak. Gardens can be designed in a more or less artistic way.In the Middle A…
Date: 2018-02-14